Schnapper

‚Schnapper‘ sind im Grunde nichts weiter als ein Stamm vermutlich nordischer Menschen, die unter dem Einfluss des Giftnebels gewisse Deformationen erlebten. Es handelt sich um bullige Gestalten, ausgestattet mit reisszahnähnlichen Gebissen, meist breiten Nasenrücken und wulstigen Stirnen. Ihre Ohren wirken wie die in einen Spitz geformte Version des menschlichen Gegenstücks, ihre Hände weisen eine deutliche Abwandlung in die Richtung von Raubtierklauen auf und ihren Stimmen liegt etwas Raues zugrunde.
Das meiste an ihnen wirkt noch immer sehr menschlich, doch wird es angesichts der abweichenden Faktoren meist ignoriert. Die Bezeichnung ‚Schnapper‘ gilt, insbesondere innerhalb dieses Volkes, als abwertend und sollte in ihrer unmittelbaren Anwesenheit und ohne ein geklärtes Arbeitsverhältnis nicht benutzt werden. Die Bezeichnung geht auf die allgemein als Tatsache angesehene Vermutung zurück, dass diese Geschöpfe eher zubeissen als mit ihrem Kopf arbeiten. ‚Schnapper‘ sehen sich selbst als Menschen, da sie sowohl ihre Sprache sprechen als auch viele ihrer Gebräuche pflegen.
Allerdings fehlt diesem Stamm durch den über sie hereinziehenden Nebel eine Heimatsinsel. Nach Hereinbrechen der giftigen Dämpfe flohen die Überlebenden aus ihrem Zuhause und verstreuten sich über die restlichen erforschten Gebiete. Um das Fortbestehen der Einzelnen zu sichern, verdingten sich viele als Leibwächter oder Wachhunde bedeutender Persönlichkeiten oder wertvollen Frachten; ihr Erscheinungsbild, ihre einem Raubtier ähnelnden Sinne und ihre ihnen durch den Nebel verliehene Kraft prädestinierten sie dafür. Mit dieser Notwendigkeit zersplitterte jedoch auch die Kultur, die sie in früheren Tagen gehegt haben mochten; Geschichten gerieten in Vergessenheit, ebenso Glauben und schliesslich ihre Herkunft und Zugehörigkeit selbst. Manche von ihnen mischten sich wiederum mit Menschen und anderen Rassen und schufen neue Sprösslinge
Inzwischen identifizieren sich ‚Schnapper‘ mit dem Status ihrer Arbeitgeber und ihres Auftrages.

Schnapper

Säulen des Himmels PrinzDiamond PrinzDiamond